FÜHRUNG IM SPIEGEL DER PFERDE

Führung im Spiegel der Pferde - Teil 1


Persönlichkeitstraining

Was üben bzw. reflektieren die Teilnehmerinnen konkret?
Vertrauen aufbauen.
An sich und an andere glauben.
Sich selbst Respekt verschaffen und andere respektieren.
Ziele erkennen und erreichen.
Barrieren bewusst angehen und überwinden.
Angst überwinden.
Sich durchsetzen.

Termine:
21.+22.04.2020
15.+16.09.2020


Führung im Spiegel der Pferde - Teil 2


Was üben bzw. reflektieren die Teilnehmerinnen konkret?
Selbstmanagement
Führen unter Zeitdruck
Prioritäten setzen
Delegation
Der Umgang mit Stress und Stressprävention
Selbstmotivation

Termine:
16.+17.06.2020
22.+23.09.2020

Warum Pferde als Co-Trainer?
Warum nicht Hunde oder Katzen? Das Pferd besitzt, anders als Hund oder Katze, die Eigenart, einem Menschen genau dann zu folgen, wenn er sich durch Glaubwürdigkeit, Selbstvertrauen und Zielbewusstsein auszeichnet. Das Pferd hat nichts Hündisches und auch nichts Raubtierhaftes, es ist, wie Paul Hunting es formuliert, "the perfect follower".
Wir trainieren somit auf Basis von Authentizität, Respekt und Vertrauen. Pferde sind Menschen bezogen und anhänglich - aber dabei immer selbstbewusst und dominant. Gerade die letzten beiden Eigenschaften machen unsere Pferde in diesen Trainings zu spannenden Partnern. Da sie nicht für die Seminarübungen "dressiert" sind, ist alles, was zwischen Teilnehmern und Pferden abläuft, intuitive Kommunikation: es erfordert und fördert beim Menschen kraftvollen Ausdruck der Persönlichkeit, Klarheit in der Anweisung, Transparenz im Wollen und Konsequenz.

Was ist, wenn jemand Angst vor Pferden hat?
Unsere Pferde haben bereits viele Seminarteilnehmer kennen gelernt. Darunter war mancher, der anfänglich Angst hatte. Gerade durch diese schwierige Situation kann der Teilnehmer viel über Krisenmanagement lernen und wächst über sich selbst hinaus, indem er eine angstvolle, neue Herausforderung annimmt und bewältigt. Aber auch die Beobachterrolle macht vieles anschaulich und ermöglicht neue Blickwinkel. Niemand wird zur Teilnahme an einer Übung gezwungen, vor der man Angst hat.

Kosten


Training: € 1.500.-- (exkl. 20% USt.) pro Person
14 Seminareinheiten


Inklusivleistungen


- Teilnahmebestätigung
- Videoclip
- Kaffeepausen ( Tee, Kaffee, Getränke, Snacks, Mittagessen)

Gerne übernehmen wir für Sie eine Zimmerreservierung www.der-reisinger.at
(das Hotel befindet sich 10 Autominuten vom Veranstaltungsort)

www.pferde-seminare.at

Anmeldungen unter:

e.hanreich@hanreich-partner.com